| Terminliste |   | Drucken |   | Anmelden | 
< Termin 1/20 >

Detailanzeige - Termindatum 22.12.2018

Nummer 0194
Datum 22.12.2018 Sa
Ende des Termins  
Zeit 20:00 Uhr
Ort Neustadt an der Orla
Veranstaltung Wenzel & Band 'Wo liegt das Ende dieser Welt' VVK ist gestartet
Link zum Vorverkauf  
Details Karten gibt es bei www.ticket69.de, den Stadtinfos Neustadt u. Pößneck sowie in Schleiz bei Motorradbekleidung Hartelt und natürlich zu allen Veranstaltungen im Wotufa-Saal.
Außerdem gibt es auch Karten an der Abendkasse ausreichend. (Preis VVK 22€ + Gebühren bei Ticket69// AK 26,00€)

"Wo liegt das Ende dieser Welt" - ob wir das am 22.12. zu Wenzels Konzert bei uns im Wotufa-Saal erfahren, wer weiß. Lassen wir uns überraschen. (Naja für Wenzel ist es vielleicht Kamp. Der Ort, wo Wenzel im Sommer so ein kleines Open Air veranstaltet - wo man Wenzel in verschiedenen Facetten erleben kann. Echt schön dort. Ist bei Anklam gegenüber von Usedom) ABER - WENZEL & BAND kommen nun erst einmal zu uns. Das freut uns sehr, denn wir outen uns mal als "Wenzel" Fans. Im Gepäck hat er sein neuestes Programm - und auch wir kennen es noch nicht und sind voll gespannt.
Wer Wenzel noch nicht kennt hier eine kleine Info:Geboren 1955 in Lutherstadt Wittenber war Mitbegründer und Kopf des legendären Liedertheaters „Karls Enkel“.
Als Clownsduo Wenzel & Mensching 1982-1996 reist er mit spektakulären Programmen durch die alte und neue Republik, wobei zwischen 1990 und 1995 wurde deren Tourneen nach 1989 von BuschFunk organisiert ((u.a. Letztes aus der DaDaeR, Hundekomödie, Die Meisenwürger vom Friedrichshain, Abschied der Matrosen vom Kommunismus werden.
Musikalisch eigensinnig, sich den Normen entziehend: Wenzel politischstes und zugleich poetischstes Album.
Wenzels neue CD, "Wo liegt das Ende dieser Welt", lässt die Welt im Mondlicht erscheinen wie einen fernen Stern. Behutsam suchen die Lieder nach Wegen aus unerträglicher Nähe in ersehnte Ferne. Durchtanzte Nächte voller Geheimnisse, in denen gefragt wird: "Warum träumen wir nicht?", und "Warum ist die Erde keine Scheibe". Surreale Mixturen einer Welt, die am Abhang balanciert. Feinsinnig musiziert und sanft gesungen, gerufen mit heiserer Stimme und geflüstert ins Unbekannte. Die Spuren der Zeit filigran eingezeichnet in Träume und Befürchtungen. "Wo liegt das Ende dieser Welt?" ist ein leiser Aufschrei in Zeiten allgemeiner Aufrüstung und Profanisierung der Widersprüche, ein Bekenntnis zu Behutsamkeit und Kultur. Musikalisch eigensinnig, sich den Normen entziehend, gelingt Wenzel ein Balanceakt zwischen poetischer Präzision und funktionaler, auf das Wesentliche beschränkter Musik. "Wo liegt das Ende dieser Welt?" ist wohl Wenzels politischstes und zugleich poetischstes Album. Wir schippern mit ihm und seiner großartigen Band auf hoher See, mit schier unendlichen Fragen im Gepäck. Eine davon ist zugleich auch titelgebend.
Logo / Gruppe
eMail Kontakt aufnehmen
Link zur Bandseite  
Termin weiterempfehlen
Termin drucken
Eintrittspreis  
< Termin 1/20 >
 | Terminliste |   | Drucken |   | Anmelden |